• Lara Selina

BEST MOMENTS 2017 | Jahresrückblick


Und schon wieder sitzen wir da und blicken zurück, was 2017 so alles passiert ist. Die Zeit rast gerade nur so dahin. Geht’s euch auch so? Früher kam mir ein Jahr wie eine halbe Ewigkeit vor. Und jetzt - verfliegen die Jahre, dass man gar nicht mehr „hinterherkommt“. Deshalb habe ich mir vorgenommen, nun jedes Jahr zu dokumentieren, um mich an all die schönen Momente erinnern zu können. Einfach alles noch einmal Revue passieren lassen. All die unvergesslichen Momente nochmal aufleben lassen. 2017 war für mich ein sehr aufregendes Jahr mit vielen Veränderungen. Mit traurigen, sowie glücklichen Augenblicken. Ich bin froh über jeden Einzelnen. Denn alles was passiert, egal ob positiv oder negativ, macht uns zu dem Menschen und zu der Person, die wir sind. Naja, genug philosophiert. Fangen wir mal an. Let’s go.

LIEBLINGSZITATE Wer mich kennt oder mir schon länger folgt, weiß, dass ich Zitate liebe, sammle, aufschreibe, an die Wand hänge und sonst irgendwie archiviere. Aaalso anbei meine Lieblingszitate aus dem Jahr 2017.








LIEBLINGSSONGS Wenn mich jemand fragt, welche Musik ich denn gerne höre, dann lautet meine Antwort immer: „Ach, ich hör’ eigentlich alles.“ Und so ist es auch. Ich höre wirklich alles kreuz und quer. Trotzdem hat bei mir jeder Song eine Geschichte und jedes Lied verbinde ich mit einem Moment, einer Situation, einem Erlebnis oder einem Menschen. Anbei meine favourites aus 2017.

What We Started (feat. BullySongs) | Don Diablo, Steve Aoki & Lush & Simon Walking the Wire | Imagine Dragons No Vacancy | One Republic Papercuts (feat. Vera Blue) | Illy Candyman | Kool Savas Sowieso | Mark Forster Mind Made Up | Wulf Legendary | Weishly Arms Thunder | Imagine Dragons Brand New | Ben Reactor Good Old Days (feat. Kesha) | Macklemore Never Too Late | Alle Farben & Sam Gray Oceans Away | A R I Z O N A Free Fallin’ | John Mayer River (feat. Ed Sheeran) | Eminem

BEST SONG 2017 & wochenlang auf Dauerschleife: Moments (feat. Gavin James) | Bliss n Eso

TRAVEL Und wieder durfte ich dieses Jahr ein paar mehr wunderschöne Orte auf dieser Welt entdecken. Reisen ist für mich eines der schönstes Dinge der Welt. Dafür gebe ich wirklich gern mein Geld aus. Ich spare hunderte von Euros und gebe sie ohne jegliches schlechte Gewissen für den nächsten Urlaub aus, um wieder meine Sachen packen zu können und ein anderes Land oder eine andere Stadt kennenzulernen. Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte. Auch die nächsten Ziele im Jahr 2018 sind schon wieder gesetzt. TO TRAVEL IS TO LIVE.





SOMMER Ich bin ein absoluter Sommermensch und ich könnte jederzeit gerne auf den Winter verzichten. Sommer, Sonne, 30°C - für mich gibt’s wirklich nichts schöneres. Juni, Juli August sind meine absoluten Lieblingsmonate und mein persönlicher Höhepunkt im Jahr. In dieser Zeit blühe ich so richtig auf. Es ist alles einfach so viel besser. Ich hab’ immer gute Laune. Alles geht leichter von der Hand. 2017 war ein wahnsinnig schöner Sommer für mich. Ich bin wieder ein Jahr älter geworden, habe viele tolle Sonnenuntergänge erlebt mit langen, lauen Sommernächten. Ich hab Robbie Williams live gesehen, Sommertage am See verbracht & Grillabende mit Freunden genossen. Ich hab mich verliebt & neue Leute kennengelernt. Ich bin wieder ein Stückchen mehr ich selbst geworden. Kurz gesagt: es war ein aufregender Sommer 2017. A SUMMER I’LL ALWAYS REMEMBER WITH PEOPLE I’LL NEVER FORGET.


FAMILIE & FREUNDE Und wenn es das Wichtigste im Leben für mich gibt, dann ist es meine Familie. Sie ist einfach immer für mich da, egal was passiert. Man kann sich immer auf sie verlassen und keiner kennt einen besser. Und weil ich meine besten Freunde auch irgendwie zur „Familie“ zähle, gehören auch sie dazu. Deshalb wollte ich mich an dieser Stelle bei jedem von euch bedanken, der 2017 schöner, erträglicher, lustiger und unvergesslich gemacht hat. Diejenigen wissen, dass sie gemeint sind. Ihr seid die besten und für nichts auf der Welt würde ich euch hergeben. BIG LOVE.





LOVE Das Beste was mir dieses Jahr passiert ist, ist, dass ich DICH in London getroffen hab & nun an meiner Seite haben darf. LIEBLINGSMENSCH. I love you.


HALBMARATHON Sicherlich einer der unglaublichsten Momente im Jahr 2017 war der Augenblick, als ich die Ziellinie des Münchner Halbmarathons überquert habe. Ich wusste nicht mehr wohin mit meinen Emotionen. Von Freudentränen über Stolz und Schmerz bis hin zur absoluten Erleichterung. Alles war mit dabei. Ich fühlte mich, als würde mir die Welt gehören & ich könne alles im Leben schaffen. Das Gefühl ist wirklich unbeschreiblich. Ich hab’ so lange und hart dafür trainiert und es hat sich verdammt nochmal sowas von gelohnt. AWESOME MOMENT of 2017.




VORSÄTZE FÜR’S NEUE JAHR Ja ich weiß. Jedes Jahr fassen wir sie auf’s Neue. Und zu schnell sind sie wieder vergessen. Trotzdem bin ich ein Verfechter von guten Vorsätzen. Man muss sich vorher nur gut überlegen, was man sich für’s neue Jahr vornimmt und auch wirklich einhalten kann und will.

Meine Vorsätze für 2018:

>> Mehr im Moment leben. Nicht zu viel darüber nachdenken was war oder sein könnte.

>> Bewusstsein. Dankbar sein für das was ist und was man hat.

>> Minimalismus. Von allem etwas weniger. Und oft ist weniger mehr. Wer braucht schon einen vollgestopften Kleiderschrank, von dem man die Hälfte sowieso nicht mehr trägt. Sich einfach mit etwas weniger zufrieden geben, schadet sicherlich nicht.


JOB | UNI Auch wenn ich erst seit 1,5 Jahre im Arbeitsleben stehe, wollte ich hier an dieser Stelle eines loswerden. Fühlst du dich im Job/im Studium nicht wohl oder zweifelst du täglich, ob du das Richtige gewählt hast, dann mach was anderes. Man muss viel mehr an sich selber glauben und auf sein Gefühl vertrauen.

Insgesamt war 2017 ein erfolgreiches und unglaublich ereignisreiches Jahr. Und jetzt - begrüßen wir ein neues Jahr voller unvergesslicher Momente mit Menschen, die wir lieben, neuen Abenteuern & Herausforderungen. THINGS THAT HAVE NEVER BEEN.